Kassel. Auch die diesjährige Manga- und Anime-Convention war ein voller Erfolg. 26.000 Besucher konnten verzeichnet werden. Damit wurde der Rekord von 2015 noch einmal bestätigt. Viele Besucher der Connichi kamen in aufwendigen Kostümen, die in zum Teil monatelanger Feinarbeit entstanden waren.

Die Connichi ist die größte Manga-Messe im gesamtdeutschsprachigen Raum. Auf vier Ausstellungsebenen stellten auch in diesem Jahr mehr als 60 Händler aus, bei denen man vom seltenen Sammlerstück bis zum aktuellen Top-Import alles kaufen konnte, was das Herz begehrt. Weitere Angebote reichten von verschiedenen Workshops über künstlerische Darbietungen bis hin zu Spieletests und Wettbewerben. Ein Highlight für jeden Besucher aber waren die zahlreichen Cosplayer, die sich in kunstvollen und aufwendigen Kostümen präsentierten.