Kassel. Im Heimspiel gegen den RC Worms mussten sich die Spieler der Kasseler Rugbymannschaft mit 7:20 geschlagen geben. Dabei stand es nach der ersten Halbzeit mit 7:8 gar nicht schlecht für Rugby Cassel.