Mit der Krönung der Zisselhoheiten und dem obligatorischen Aufhängen des Zisselhärings begann am Freitag das Fest rund um die Fulda. Zur Eröffnungszeremonie geladen waren auch Oberbürgermeister Bertram Hilgen und die Hessische Landesjustizministerin Eva Kühne-Hörmann, die Grüße von Ministerpräsident Volker Bouffier überbrachte.

Vier Tage wurde am Flussufer gezisselt. Zahlreiche Konzerte sorgten auf mehreren Bühnen für muskalische Untermalung. Die Zisselumzüge am Sonntag zählten zu den weiteren Highlights des Flussfestes. Mit zahlreichen Motivwagen und -booten punkteten viele Vereine und Firmen bei den Zuschauern. Bei sonnig-warmen Temperaturen waren allein am Wochenende 150.000 Besucher beim Fest.

Auch wenn der Zissel 2015 nun vorüber ist, die Repräsentantinnen wird man auch weiterhin bei vielen Gelegenheiten sehen. Königin Anna Akkal, Prinzessin Miriam Bötnagel und Fullenixe Theresa Altrogge sind noch bis zur Wahl der Zisselhoheiten 2016 im Amt.